5. VFIB – Erfahrungsaustausch

Download der Einladung

Programm

09:00   Einlass und Anmeldung | Fachausstellung im Foyer und im Roten Saal
10:00        Begrüßung
MR Prof. Dipl.-Ing. Karl Goj
VFIB-Vorstandsvorsitzender
10:10   Grußwort
TRDir Prof. Dr.-Ing. Gero Marzahn
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
10:30   Intelligente Brücken – Unterstützung bei der Bauwerksprüfung
LRD Dr.-Ing. Peter Haardt
Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
10:50   Empfehlung zur Leistungsbeschreibung, Aufwandsermittlung und Vergabe von Leistungen der Bauwerksprüfung nach DIN 1076 – Aktueller Stand und erste Erfahrungen
LBD Prof. Dr.-Ing. Uwe Willberg
Mitglied des Vorstandes des VFIB
11:10   Aspekte der bauaufsichtlichen Verantwortung und der Verkehrssicherungspflicht bei ÖPP-Projekten
MR Dipl.-Ing. Marcel Zembrot
OBR Dipl.-Ing. Florian Kraschinski
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Referat "Straßen- und Erhaltungsplanung"
11:30   Georisiken – Prüfung von Sicherungsbauwerken
ORR Dipl.-Geol. (Univ.) Andreas Koch
Autobahndirektion Südbayern, Zentralstelle Brücken- und Tunnelbau (ZBT)
11:50   Diskussion
12:00   Mittagspause | Fachausstellung im Foyer und im Roten Saal
13:30   Bauwerksprüfung und -erhaltung von Brücken in kommunaler Baulast – Erfahrungen aus der überörtlichen Prüfung in Rheinland-Pfalz
Dipl.-Ing. Johannes Herrmann
Direktor beim Rechnungshof Rheinland-Pfalz
13:50   Bauwerksprüfung in kleinen Kommunen – Erfahrungen und Probleme
Thomas Knack
Bürgermeister der Gemeinde Markersdorf (LK Görlitz)
Dipl.-Ing. Olaf Reibetanz
Ingenieurbüro Reibetanz + Storm, Görlitz
14:15   Bauwerksmanagement – Dienstleistung für Kommunen
Dipl.-Ing. (FH) Klement Anwander
Konstruktionsgruppe Bauen AG, Kempten
14:35   Diskussion
14:45   Kaffeepause | Fachausstellung im Foyer und im roten Saal
15:30   Anforderungen an die Bauwerksprüfung aus statischer Sicht – Ausgewählte Praxisbeispiele
Dipl.-Ing. Jürgen Paul
Ingenieurbüro J. Paul GmbH, Berlin
16:00   Bauwerksprüfung bei Stahl- und Stahlverbundbrücken
Dipl.-Ing. (FH) Bernd Koller
Ingenieurbüro Bernd Koller Bauwerksprüfung, Nürnberg
16:20   Diskussion und Schlusswort
16:45   Ende der Veranstaltung